UNSER ZIEL BEI CAPCO: EMPOWERMENT VON FRAUEN

 

ENGLISCHE VERSION

 

DIVERSITÄT & INKLUSION: UNSERE ZIELE   

 

UNSERE NETZWERKE   

 

INITIATIVEN UND EVENTS   

 

WORK-LIFE BENEFITS   

 

PROFILE UNSERER MITARBEITERINNEN  

 

 

Es ist unser erklärtes Ziel, bei Capco ein Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem sich alle unsere Mitarbeitenden gleichermaßen wertgeschätzt fühlen. Ganz nach unserem Anspruch „Be yourself at work“ soll jede und jeder bei der Arbeit sie oder er selbst sein können.


Vor allem Frauen stehen in der Wirtschaft – und ganz besonders in der Technologie- und Finanzwelt – immer wieder vor Herausforderungen: Wir möchten uns daher dafür einsetzen, eine Zukunft mitzugestalten, in der Frauen durch und durch willkommen sind, wertgeschätzt und einbezogen werden – und zwar sowohl gesellschaftlich als auch bei Capco.

Im Fokus unseres Engagements stehen die Entwicklung weiblicher Führungskräfte, ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis, Sichtbarkeit und Inklusion sowie sämtliche Fragen rund um Geschlechtergleichstellung. Zudem geht es uns um die – allzu oft marginalisierte – Wertschätzung für und den Respekt vor den beruflichen und persönlichen Leistungen von Frauen.

„Wir sind entschlossen, Capco zu einem der führenden Arbeitgeber von Frauen in der Branche zu machen. Das gilt sowohl für neue Talente als auch für die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiterinnen. Über allem steht das Ziel, geschlechtsspezifische Lücken zu schließen und ein Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem Diskriminierung keine Rolle mehr spielt. 
Wir sind überzeugt, dass es Unternehmen erfolgreicher macht, Vorurteile zu überwinden und Inklusion zu fördern. Dafür stehen und arbeiten wir – und tragen so jeden Tag zu einer Welt bei, in der Gleichberechtigung am Arbeitsplatz die Norm ist.“


Andreas Pfeil
Diversity & Inclusion Partner Sponsor
Capco Deutschland, Österreich und Slowakei

 

 

Um die Geschlechtergleichheit weiter zu fördern, haben wir für Capco Deutschland, Österreich und Slowakei hohe Einstellungs- und Aufstiegsziele für unsere Mitarbeiterinnen festgelegt. Das wollen wir bis 2025 erreichen:

 

Capco Deutschland, Österreich und Slowakei arbeitet mit nationalen und internationalen Organisationen zusammen, die die Gleichstellung am Arbeitsplatz fördern – regional zählen dazu:
Bedge
Read more

CHARTA DER VIELFALT

Eine staatlich geförderte Initiative mit dem Ziel, die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in die deutsche Arbeitswelt zu stärken. Mit der Unterzeichnung der Charta verpflichten sich teilnehmende Organisationen, ein von Vorurteilen befreites Arbeitsumfeld zu schaffen.
MEHR DAZU
Read more

BUNDESVERBAND DEUTSCHER UNTERNEHMENSBERATER

Im Januar 2020 wurde der BDU-Arbeitskreis „Diversity im Consulting“ durch Vertreter aus verschiedenen Beratungshäusern ins Leben gerufen. Capco engagiert sich beim Austausch von Best Practices, der Durchführung einer Studie sowie der Entwicklung neuer Ideen, um die Themen Diversity und Inklusion in der Beratungsbranche aktiv zu fördern.
Als global agierende Unternehmensberatung arbeiten wir neben den lokalen Partnern auch mit einem Netzwerk aus globalen Partnern zusammen. Die vollständige Liste unserer Partnerschaften haben wir auf unserer  globalen D&I-Website zusammengestellt.

Die Förderung von Frauen in der Beratungs- und Finanzdienstleistungsbranche bedeutet für uns, dass wir Frauen den uneingeschränkten Zugang zu beruflichem Wachstum und Erfolg ermöglichen. Dazu gehört, dass wir während des ganzen Jahres Aktivitäten organisieren und uns an Initiativen beteiligen, die die Leistung von Frauen betonen und das Bewusstsein für gesellschaftsrelevante Themen schärfen. Zudem bieten wir eine große Auswahl an Coaching-, Networking- und Teambuilding-Möglichkeiten, um den Erfolg von Frauen bei Capco maximal zu unterstützen.

WOMEN@CAPCO

Unsere globale Arbeitsgruppe, mit der wir das Recruiting, die Entwicklung und Bindung von Frauen bei Capco unterstützen.


INTERNATIONALER FRAUENTAG

Die jährlich weltweit stattfindende Feier rund um soziale, wirtschaftliche, kulturelle und politische Errungenschaften von Frauen behandelt jedes Jahr einen anderen Kernaspekt. Daran beteiligen wir uns mit Veranstaltungen und Initiativen in unseren Niederlassungen, auf denen Frauen ihre Erfahrungen und Erwartungen austauschen. Ein Eindruck gefällig? Zum diesjährigen Thema #ChooseToChallenge hat Kathrin Meuthen, Deutschland, Österreich und Slowakei Affinity Lead für Women@Capco, ein Video-Statement veröffentlicht. Die Kernbotschaft: Herausforderungen wie die Förderung von Frauen darf keine Einbahnstraße sein: Wandel kann nur stattfinden, wenn sich beide Seiten – weibliche Arbeitnehmer und Arbeitgeber – global und lokal zusammentun.


WOMEN’S STAMMTISCH

Diese vierteljährliche Veranstaltungsreihe steht ganz im Zeichen inspirierender Frauen, die ihr Wissen und ihre Expertise teilen. Zu jedem Quartalsende gibt es dafür einen „Stammtisch“ für alle Capco-Mitarbeiterinnen – sprich einen sicheren, vertrauten Ort, um sich außerhalb des Arbeitsumfelds über positive und negative Erfahrungen auszutauschen. Auf jedem dieser Events findet außerdem ein Kurzvortrag zu frauenbezogenen Themen statt, vorbereitet und moderiert von Kolleginnen. Mit dieser Initiative wollen wir den Ideen von Frauen rund um Vielfalt und Inklusion noch mehr Raum geben.


BREAST CANCER AWARENESS MONTH

Der Monat Oktober ist ganz der Aufmerksamkeit auf die Auswirkungen von Brustkrebs gewidmet. Im Fokus stehen persönliche Erfahrungen, Verständnis und Aufklärung. Zu diesem Anlass verteilt unser Team Informationen in unseren Büros und an den Kundenstandorten, etwa in Form von Flyern zu Screening und Prävention, Früherkennung, Behandlung und Palliativmedizin. Außerdem sammelt das Team Spenden für wichtige Dienstleistungen im Zusammenhang mit Brustkrebs. Viele unserer Kolleginnen und Kollegen bei Capco unterstützen die Initiative, indem sie ihre pinkfarbenen Schleifen sowie pinke Bürokleidung tragen – denn Pink ist die Farbe des Breast Cancer Awareness Month. Sämtliche durch uns gesammelten Spenden werden von unserem lokalen Management-Team verdoppelt und von Capco Global noch einmal um 50 Prozent erhöht – so, wie wir es in unserer globalen CSR-Policy festgelegt haben.


PINK RIBBON FRAUENLAUF

Dieser Lauf für Frauen wird vom Verein Pink Ribbon organisiert, um das Bewusstsein für Brustkrebs zu erhöhen. 2021 haben unsere deutschen und slowakischen Kolleginnen teilgenommen und sind zusammen 125 Kilometer gelaufen: wegen der Corona-Beschränkungen jede für sich, aber verbunden durch das Tragen der Pink Ribbon-Shirts, die für das existenzielle Thema Brustkrebs sensibilisieren sollen.



Wir möchten unsere Mitarbeitenden bestmöglich unterstützen und dem Anspruch an flexible Arbeit gerecht werden. Daher bieten wir verschiedene Modelle an – zum Beispiel diese: 

 

GLEITZEIT

Nicht jeder arbeitet gerne nine to five: Das muss auch nicht sein, denn unser flexibles Arbeitsmodell macht es für unsere Mitarbeitenden möglich, ihre Arbeitszeit im Einklang mit Projekten und Vorgesetzten individuell anzupassen.


TEILZEIT

In Zusammenarbeit mit unseren Kunden bieten wir allen, die Teilzeit bevorzugen oder benötigen, regelmäßig auch Teilzeitpositionen in Projekten an.


HYBRID

Gemeinsam mit unseren Kunden möchten wir hybride Arbeitsmodelle etablieren: Dadurch sollen unsere Mitarbeitenden die Möglichkeit bekommen, auch von zu Hause aus zu arbeiten, wo immer es sich mit Kunden- und Projektanforderungen vereinbaren lässt.


SABBATICAL

Unsere Mitarbeitenden geben für Capco und unsere Kunden ihr Bestes – im Gegenzug machen wir für sie zum Beispiel ein Sabbatical möglich. Egal, ob es darum geht, einfach Abstand vom Arbeitsalltag zu nehmen oder einen lang gehegten Wunsch zu erfüllen, eine mehrmonatige Reise oder auch eine Weiterbildung zu unternehmen – wir unterstützen diese Vorhaben. Um das Sabbatical auch finanziell so attraktiv wie möglich zu machen, bieten wir individuelle Ansparmodelle an, damit auch während des Sabbaticals auf Wunsch ein Gehaltsanteil ausgezahlt werden kann.


BILDUNGSURLAUB

Das Wissen und die Fähigkeiten unserer Mitarbeitenden sind unser Kapital: Deshalb fördern wir Weiterentwicklung nicht nur durch umfangreiche interne Angebote, sondern auch durch die Unterstützung externer Schulungen, Workshops und Seminare. Um den individuellen Weiterbildungswünschen unserer Mitarbeitenden gerecht zu werden, haben wir ein Modell aus Freizeit- und finanzieller Unterstützung entworfen, das sowohl mit den Interessen der Mitarbeitenden als auch unserem Interesse als Unternehmen bzw. dem unserer Kunden vereinbar ist. 


FAMILIENSERVICE

Wir legen größten Wert darauf, unsere Mitarbeitenden bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben zu unterstützen. Durch Partnerschaften mit Dritten bieten wir daher Hilfe in schwierigen Lebenssituationen sowie bei der Kinder- oder Familienbetreuung an, genauso wie Coaching-Programme zu den Themen psychische Gesundheit, persönliche Krisen und Konflikte am Arbeitsplatz. Die Kosten der Beratung und Vermittlung durch den Familienservice trägt Capco vollständig.


ELTERN-KIND-ZIMMER

Mit unserem Eltern-Kind-Zimmer bieten wir standortabhängig eine kindgerechte Umgebung für Mitarbeitende, die ihr(e) Kind(er) mit ins Büro nehmen möchten oder müssen – ob für einige Stunden oder den ganzen Tag. Hier gibt es für Eltern jede Menge Möglichkeiten, die Kinder zu beschäftigen während sie selbst arbeiten oder an einem Meeting teilnehmen. Selbstverständlich steht diese Einrichtung unseren Mitarbeitenden als Notbetreuung regelmäßig zur Verfügung. 


MEHR DAZU
Read more

LARA FRIES

“Bei Capco muss man kein bestimmtes Alter für eine bestimmte Position vorweisen. Nur die Leistung zählt.”
MEHR DAZU
Read more

CHRISTINE JANKU

 “Fairness war für mich seit dem Beginn meiner Arbeit für Capco immer eine Selbstverständlichkeit.” 
Bleib’ dabei, künftig wirst du hier weitere Profile unserer Mitarbeiterinnen finden. 

MEHR ÜBER DIVERSITÄT UND INKLUSION BEI CAPCO

Du möchtest Teil unseres Teams werden? Zu unseren Stellenangeboten gelangst du hier.